zurück Übersicht
Dieser Bericht wurde 468 mal gelesen
Einsatz 1 von 1 Einsätzen im Jahr 2020
Einsatzart: Hilfeleistung
Kurzbericht: Sturm- und Wasserschäden
Einsatzort: Gemeindebereich Schiltberg
Alarmierung Feuerwehr Schiltberg : Alarmierung per Telefon

am 10.02.2020 um 06:30 Uhr

Einsatzbericht:

 

10.02.2020 Unwettereinsätze in Schiltberg

Wie so viele andere Gemeinden im Landkreis wurden auch wir nicht vom Unwetter „Sabine“ verschont.

Bei mehreren Straßen mussten wir eine Vollsperrung einrichten, da das Arbeiten und auch das Passieren schlichtweg zu gefährlich waren. Die Verbindungsstraße zwischen Schiltberg und Ruppertszell ist immer noch gesperrt.

Von 06:30 Uhr bis 15 Uhr war heute das Feuerwehrhaus unser Zuhause. Neben zahlreichen Bäumen, denen wir mit Motorsägen zu Leibe rückten, beseitigten wir auch einen Wasserschaden in einem vollgelaufenen Keller bei Gundertshausen.

Das größte Problem heute war allerdings: Kein Strom! Kein Netz!

Glücklicherweise hatten viele Kameraden eine Vorahnung und trafen sich bereits sehr früh im Feuerwehrhaus. Wie sich herausstellte hat sich das bezahlt gemacht, denn:

Kein Strom heißt keine Sirene!

Kein Netz heißt keine Handyalarmierung!

Trotzdem waren glücklicherweise auch ohne Alarmierung so viele Kameraden anwesend, dass unser HLF10, unser TSF und unser MTW ohne weiteres ausrücken konnten.

Der Generator unseres TSF musste für die Notstromversorgung unseres Feuerwehrhauses herhalten.

Mal schauen was der Tag und vor allem die Nacht noch so bringt.

Eines steht fest: Wir sind bereit!

Bericht: S.Schmid

 

 

 

 

 

 

 

Mittwoch, 26. Februar 2020