zurück Übersicht vor
Dieser Bericht wurde 318 mal gelesen
Einsatz 3 von 5 Einsätzen im Jahr 2019
Einsatzart: Hilfeleistung
Kurzbericht: Ast droht auf Fahrbahn zu stürzen
Einsatzort: Rapperzell
Alarmierung Feuerwehr Schiltberg : Alarmierung per Sirene

am 04.03.2019 um 13:16 Uhr

Fahrzeuge am Einsatzort:
LF 8 LF 8
MTW MTW
alarmierte Einheiten:
Feuerwehr

Einsatzbericht:

04.03.2019 Ast droht auf Fahrbahn zu stürzen

Am 04.03.2019 gegen 13:15 Uhr wurde die Feuerwehr Schiltberg zusammen mit der Feuerwehr Rapperzell zur Verbindungsstraße zwischen Kühbach und Rapperzell alarmiert. Dort war laut Mitteiler ein dicker Ast nähe dem Ortsschild Rapperzell kurz davor auf die Fahrbahn zu stürzen. Nach intensiver Erkundung durch beide Wehren stellte sich heraus, dass der Ast vermutlich bereits durch einen Passanten entfernt wurde. Somit konnten "Florian Schiltberg 48/1" und "Florian Rapperzell 44/1" wieder in ihre Gerätehäuser einrücken.

Schiltberger Kräfte im Einsatz: 10

Dauer: ca. 20 Minuten

 

 Bericht: S.Schmid

Samstag, 25. Mai 2019