Eigenarbeiten der Feuerwehr schreiten voran

Zu neunt rückten die Kräfte der Feuerwehr Schiltberg am vergangenen Samstag mit Brechhammer, Maurerkelle und Schubkarren an. Wieder mal lautete das Alarmstichwort: „Umbau der Lagergaragen“. Während der Neubau des Feuerwehrhauses und Gemeindeverwaltung stetig voran schreiten und immer mehr Form annimmt, ging es in den letzten Wochen auch in zwei der anliegenden Garagen des Bürgerhauses mit den Umbauarbeiten los. Diese sollen in Zukunft von allen Feuerwehren der Gemeinde genutzt werden. Die dortigen Arbeiten werden soweit es möglich ist von der Feuerwehr erledigt. Am Samstag standen Vormauerungen und Brucharbeiten auf der To-Do-Liste. Von 08:30 Uhr bis 18 Uhr wurden ca. 18 Quadratmeter Estrich entfernt und fast fünf Paletten Steine vermauert.

27.10.18 Bericht: S.Schmid

 

Sonntag, 21. April 2019