Feuerwehrler spielen Playmobil

 

07.06.2019 Übung mit Playmobil statt Strahlrohr

Das sieht man selten!

15 gestandene Feuerwehrmänner und -Frauen spielen zwei Stunden lang mit Playmobil-Autos.

Was am Anfang sehr amüsant klingt, macht durchaus Sinn.

Bevor man an der Einsatzstelle zu arbeiten beginnt, muss man genau wissen was und wie man das tut. Ansonsten würde ein großes Chaos entstehen.

Deshalb steht die sogenannte Einsatztaktik regelmäßig auf dem Übungsplan. Welche Taktik bei welcher Art von Einsatz angewandt wird ist abhängig von vielen verschiedenen Faktoren. Um sich dafür die Beste zurechtzulegen, ist es wichtig, sich erst einmal einen Überblick zu verschaffen.

Eine Lagedarstellung mit Playmobilautos ist optimal dafür. Für jeden ist alles ersichtlich und verschiedene Taktiken können in Ruhe ohne Zeitdruck diskutiert werden.

So ist es später im Einsatz für jede Einsatzkraft nachvollziehbar.

Darum wurden in der Juniübung beispielsweise die Möglichkeiten verschiedener Verkehrsführungen besprochen. Hier unterscheidet sich die Taktik je nach Personalstärke, Uhrzeit und ob gerade Straße, Kreuzung oder Kreisverkehr.

An dieser Stelle nochmals ein großes Dankeschön an die Feuerwehr Kühbach, die uns freundlicherweise einen Teil ihres Playmobilfuhrparks zur Verfügung gestellt hat.

Bericht: S.Schmid

 

Dienstag, 16. Juli 2019