Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person


Zum Glück handelte es sich bei diesem Meldebild vom 04.09.2020 um eine aufwendig inszenierte Übung in der Kiesgrube „Ettengruber“ und nicht um einen Ernstfall.

Ein PKW war zwischen einem Baum, der aufgrund des Aufpralls zu stürzen drohte, und einem Radlader verkeilt. Zusätzlich war eine Person im Auto eingeklemmt, diese galt es so schnell und so schonend wie möglich zu befreien.

Einmal mehr konnten unsere Kameradinnen und Kameraden ihr Können unter Beweis stellen und zeigten Eindrucksvoll, dass sie trotz der Übungszwangspause aufgrund Corona nichts verlernt haben.

Trotz Dunkelheit, Mund- und Nasenschutz, Hitze und schwierigen Umständen leisteten die Kameradinnen und Kameraden ihren freiwilligen Dienst unerschrocken und holten die verunglückte Person sicher aus ihrer misslichen Lage.

An dieser Stelle möchten wir uns nochmal herzlich bei Stefan Kopfmüller und Firma Ettengruber für die Unterstützung bei der Übungsinszenierung bedanken.

Bericht: Sophie Schmid

 

Donnerstag, 21. Januar 2021